Ursprungsmitteilung
Thema ch.aplu.turtle NullPointerException 
Autor Erik Fiedler 
Eingangsdatum 2015-08-27 14:28:07.0 
Mitteilung Lieber Herr Plüss,

leider funktioniert bei mir an der Schule Ihre Turtle nicht mehr. Ich habe die aktuelle Version der aplu.jar heruntergeladen, entpackt und im JavaEditor (Version 13.01a, Java Version 8 U45) den Classpath zu der jar-Datei gesetzt. Beim Kompilieren gibt es keine Probleme oder Fehlermeldungen. Erst beim Ausführen des Programms erscheinen z. B. solche Fehlermeldungen:

Exception in thread "main" java.lang.NullPointerException
at ch.aplu.turtle.Turtle._getX(Turtle.java:336)
at ch.aplu.turtle.Turtle.internalMove(Turtle.java:693)
at ch.aplu.turtle.Turtle.forward(Turtle.java:745)
at UebungGrundbegriffe.quadrat(UebungGrundbegriffe.java:45)
at UebungGrundbegriffe.<init>(UebungGrundbegriffe.java:26)
at UebungGrundbegriffe.main(UebungGrundbegriffe.java:52)

Haben Sie eine Idee, woran das liegt und wie das Problem behoben werden kann?

Viele Grüße
Erik Fiedler

Sportgymnasium Schwerin 
 
      
Antworten
Thema NullPointer mit dem JavaEditor 
Autor Aegidius Plüss 
Eingangsdatum 2015-08-27 20:18:05.0 
Mitteilung Guten Tag,

Danke für die Mitteilung. Ich habe eben die neuste Version des JavaEditors bei mir installiert (Version 13.03 v. 25.08.2015) und die aktuelle Version von aplu5.jar von der Website http://www.aplu.ch heruntergeholt (unter Java exemplarisch | Download) (Grösse 447790 bytes) und in c:\jars kopiert. Dann habe ich unter Fenster | Konfiguration unter Classpath-User eingetragen: c:\jars\aplu5.jar. Das folgende Programm compiliert problemlos und startet auch korrekt.


import ch.aplu.turtle.*;

public class Tu1
{
   public Tu1()
   {
      Turtle t = new Turtle();
       t.forward(100);
   }

   public static void main(String[] args)
   {
      new Tu1();
   }
}


Ich kann also den Fehler leider nicht reproduzieren. Können Sie mir bitte den Quellcode des Programms posten (oder zusenden an support@aplu.ch), das zum beschriebenen Fehler führt?

MfG
 
 
Thema NullPointer mit dem JavaEditor 
Autor Erik Fiedler 
Eingangsdatum 2015-08-27 20:32:20.0 
Mitteilung Guten Abend,

vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung.

Der Fehler tritt quasi mit jedem beliebigen Programm auf. Sobald nach der Definition der Turtle das Objekt irgendwie genutzt werden sollte, kommt es zu besagter Meldung.

Dummerweise kann ich bei mir zu Hause den Fehler auch nicht reproduzieren. Da klappt alles einwandfrei. Ich nutze hier jedoch eine ältere Version des JavaEditors und von Java und dachte, es liegt vielleicht daran.

Könnte es evtl. an irgendwelchen fehlenden Schreibrechten liegen? Zwar arbeite ich als Administrator an dem Rechner in der Schule, aber vielleicht passt da irgendwo etwas nicht. Oder meinen Sie, es könnte helfen, die JAR zu entpacken?

Viele Grüße
Erik Fiedler 
 
Thema NullPointer mit dem JavaEditor 
Autor Aegidius Plüss 
Eingangsdatum 2015-08-27 22:12:35.0 
Mitteilung Guten Abend,

Es ist sonderbar, dass die von Ihnen angegebenen Zeilennummern der Java-Source-Dateien überhaupt nicht mit meinem Code übereinstimmen. Könnte es sein, dass auf Ihrem System noch eine alte Version von aplu5.jar vorhanden ist? Es gab früher Systemadministratoren, die das aplu5.jar in einen Java-Pfad fügten, der immer zuerst verwendet wird, z.B. java/lib/ext. Oder vielleicht verwenden Sie eine Version des JavaEditors, in der das aplu5.jar eingebaut wurde.

Ich rate Ihnen,sich mit dem Hersteller des JaveEditors, Herrn Gerhard Röhner, in Verbindung zu setzen, der Ihnen vielleicht besser weiterhelfen kann. Falls Sie weitere Versuche machen, so melden Sie sich wieder mit den Resultaten.

MfG. 
 
Thema ch.aplu.turtle NullPointerException - behoben 
Autor Erik Fiedler 
Eingangsdatum 2015-08-30 23:03:07.0 
Mitteilung Lieber Herr Plüss,

nochmals vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe. Tatsächlich war es so, dass wohl eine andere ebenfalls eingebundene Turtle-Klasse das Problem verursachte. Außerdem hatte sich noch ein Tippfehler in der Pfadangabe eingeschlichen. Nach Entfernung der Turtle und Behebung des Tippfehlers funktioniert nun alles einwandfrei.

Beste Grüße
Erik Fiedler